Zusammen mit uns
in den Park nebenan!

Das ist Nemo

Mit Nemo können Sie sich mit Ihrer Grundschulklasse oder Hortgruppe (EFöB) direkt in das Abenteuer Stadtnatur stürzen! So lernen die Schulkinder nicht nur die Berliner Stadtnatur in ihrem eigenen Lebensumfeld besser kennen, sondern werden auch zu einem achtsameren Umgang mit ihr im Alltag motiviert. Umweltbildung kann so nah und lebendig sein. Erfahren Sie mehr über unser pädagogisches Konzept 

Abgestimmt auf die Inhalte und Kompetenzentwicklung des Berliner Rahmenlehrplans sind Nemo-Veranstaltungen eine praktische Ergänzung für Ihren Unterricht. Erfahren Sie mehr über unsere Nemo-Themen 

Mit Hilfe und unter Anleitung ausgewählter Naturpädagog*innen lernen die Kinder spielerisch, wie faszinierend die Berliner Stadtnatur im direkten Lebensumfeld sein kann. Erfahren Sie mehr über unsere Nemo-Pädagog*innen 

Nemo – Naturerleben mobil wird umgesetzt von der Stiftung Naturschutz Berlin und finanziert durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Seit August 2019 können Grundschulkinder mit Nemo die Berliner Stadtnatur erforschen.

Praktisch für Sie:

Veranstaltung in fußläufiger Nähe Ihrer Schule

Nemo-Veranstaltungen finden in fußläufiger Entfernung zu Ihrer Bildungseinrichtung auf einer geeigneten Grünfläche statt. Somit ist für Sie keine Anfahrt mit dem ÖPNV erforderlich. Sie und Ihre Klasse oder Hortgruppe werden für jede Veranstaltung von unseren Nemo-Pädagog*innen an Ihrer Einrichtung abgeholt, zur Grünfläche gebracht und am Ende der Veranstaltung wieder zur Schule zurückbegleitet.

Mit 120 Minuten zeitlich gut in den Schulalltag integrierbar

Eine Nemo-Veranstaltung dauert insgesamt 120 Minuten, inklusive Fußweg zur Grünfläche und wieder zurück zur Bildungseinrichtung (durchschnittlich ca. 15 min.) Sie umfasst somit zwei Schulstunden sowie die Pausenzeiten davor und danach und kann optimal in den Schulalltag integriert werden.

Inhalte und Methoden sind abgestimmt mit den Themen und Kompetenzzielen der Rahmenlehrpläne der Klassenstufen 1–6 (vor allem in den Fächern Sachunterricht und Nawi)

Unsere Nemo-Veranstaltungen zeichnen sich durch einen erlebnis- und handlungsorientierten Charakter aus, der auf spielerische, forschende und ästhetische Weise vermittelt wird. Ziel von Nemo-Veranstaltungen ist u.a. die Vermittlung von praktischem und theoretischem Wissen über die (Stadt-)Natur. Die Schüler*innen werden darauf aufmerksam, dass (Stadt-)Natur im eigenen Lebensumfeld in großer biologischer Vielfalt vorhanden ist und gratis genutzt, gepflegt, erhalten und verbessert werden kann. Mehr Informationen zu unserem pädagogischen Konzept finden sie hier.

Mögliche Anknüpfungspunkte für Ihren Unterricht finden Sie in der Übersicht der fächerübergreifenden Kompetenzentwicklungen sowie fachbezogenen Kernkompetenzen und Inhalte (Rahmenlehrplan Teil B & C) unter den jeweiligen Nemo-Themen. Zudem erhalten Sie zu jeder Nemo-Veranstaltung eine Kurzbeschreibung sowie Informationen darüber, welche persönlichen und sozialen Kompetenzen im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie fachspezifischen Kenntnisse gefördert werden.

Jederzeit online im Umweltkalender auswählen und buchen

Im Umweltkalender finden Sie eine Übersicht aller Nemo-Veranstaltungen. Sie haben die Möglichkeit, die Angebote anhand der Nemo-Themen, Nemo-Pädagog*innen, dem Bezirk der Schule oder Ihrem Wunschtermin zu filtern.

Wenn Sie die passende Nemo-Veranstaltung gefunden haben, füllen Sie den Anmeldebogen mit den wichtigsten Informationen online aus. Anschließend erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit einer Zusammenfassung aller relevanten Informationen.  Der*die Nemo-Pädagog*in erhält ebenfalls eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und meldet sich innerhalb von 5 Werktagen nach der Buchung bei Ihnen. Sie stimmen gemeinsam den Programmablauf ab und klären offene Fragen.

In allen 12 Berliner Bezirken verfügbar

Wo „Nemo“ draufsteht ist „Naturerleben mobil“ drin: Unsere ausgewählten Nemo-Naturpädagog*innen sind mit einem Rucksack voller Umweltbildungsideen und -materialien berlinweit unterwegs und bieten Nemo-Veranstaltungen zu folgenden Themen an: Lebensraum Baum, Jahreszeiten erleben, Natur und Kunst, Umwelt-Klima-Energie, Pflanzenwelt sowie Tiere in der Stadt

Kostenbeitrag: pauschal 25 € pro Klasse oder Hortgruppe

Eine Nemo-Veranstaltung kostet pauschal 25 € pro Klasse oder Hortgruppe. Da das Projekt „Nemo – Naturerleben mobil“ von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klima gefördert wird, können wir einen so geringen Kostenbeitrag von umgerechnet ca. 1 € pro Kind erheben. Den Kostenbeitrag können Sie zur Veranstaltung in bar mitbringen oder ganz einfach überweisen. An Ihrer Buchungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten, ist eine Rechnung angehängt. Auf dieser finden Sie nähere Informationen zur Barzahlung oder Zahlung per Überweisung.

So lief eine 120-minütige Nemo-Veranstaltung ab:

„Den Frühling im Kiez erleben“
Wieso hören wir Vögel im Frühling laut singen? Wie riechen die ersten geöffneten Blüten? Welche Tiere können wir schon auf Nahrungssuche entdecken?
Bei der Nemo-Veranstaltung „Frühling im Kiez erleben“ lernten die Schulkinder der Klasse 1-2d der Anne-Frank-Grundschule in Berlin-Moabit am 12.04.19 die Veränderungen in der Natur in ihrer Umgebung spielerisch kennen.

 

Fußweg zur Grünfläche und Suche erster Frühlingsanzeichen.
Aktion „Fotoschatzsuche“ zum Auffinden weiterer Frühlingsboten als thematischer Einstieg (Fachbezüge Sachunterricht).

 

Fußweg zur Grünfläche und Suche erster Frühlingsanzeichen.
Aktion „Fotoschatzsuche“ zum Auffinden weiterer Frühlingsboten als thematischer Einstieg (Fachbezüge Sachunterricht).

 

 

Aktion „Lebendige Kamera“ fördert Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges und vorausschauendes Denken und Handeln (soziale und persönliche Kompetenzen).

 

 

Aktion „Intensives Hören“ schärft die Sinneswahrnehmung und fördert die Konzentrationsfähigkeit (persönliche Kompetenzen).

 

 

Sinnesspiel „ Vogelrufe“ vermittelt spielerisch das Vogelleben im Frühling (Fachbezüge Sachunterricht).
Bewegungsspiel „Nestbau“ (Bewegungs– und Gesundheits-förderung) zur Förderung der Kooperation (soziale Kompetenz).

 

Aktion „Frühling schmecken fördert Sinneswahrnehmungen und vermittelt biologische Zusammenhänge (Fachbezüge Sachunterricht).
Reflexion vermittelt Auswirkungen des Klimawandels auf Jahreszeiten und gibt Impulse für nachhaltiges Handeln (BNE).
Rückweg zur Einrichtung.

Nemo – Die praktische Ergänzung für Ihren Unterricht!